Die elektrische Zahnbürste – der Garant für Sauberkeit

Wer hätte gedacht, dass Zähneputzen allein für ein gesundes Lächeln nicht ausreichen könnte? Viele Handzahnbürsten sind zwar gut, aber leider werden sie oftmals nicht richtig angewendet. Die elektrische Zahnbürste hingegen putzt die Zähne auch dann noch ordentlich, wenn sich am frühen Morgen der Geist noch im Halbschlaf befindet.
Technik, die begeistert

Eine elektrische Zahnbürste säubert und pflegt die Zähne bequem per Knopfdruck. Sie pulsiert, oszilliert und rotiert ganz automatisch, wodurch Plaque rigoros entfernt werden kann. Ein ausreichender Putzvorgang wird meist durch die Vorgabe der optimalen Putzzeit vorgegeben. Viele wissen nicht, dass Fluorid, welches zum Aufbau des Zahnschmelzes benötigt wird, erst ab einer Zeit von mindestens zwei Minuten vom Zahn angenommen werden kann. Eine elektrische Zahnbürste hält die empfohlene Putzdauer ein. Manche Modelle signalisieren sogar, ab wann ein Putzwechsel von der einen Kieferseite zur nächsten erfolgen sollte.
Bequeme und effiziente Zahnreinigung – die elektrische Zahnbürste macht’s möglich

Eine elektrische Zahnbürste bewegt die Borsten schneller, als dies mit einer herkömmlichen Handzahnbürste möglich wäre. Dadurch kann sie die Zähne und Zahnzwischenrume effektiver reinigen. Viele wissen gar nicht genau, dass sie ihre Zähne falsch putzen. Daher ist eine elektrische Zahnbürste der einfachste und sicherste Weg, die Gesundheit der Zähne lange zu erhalten.