Die Hantel – flexibles Trainingsgerät für den kleinen Geldbeutel

Die Hantel gehört zu den beliebtesten Fitnessgeräten in heimischen Sporträumen. Der geringe Anschaffungspreis und die vielseitige Verwendbarkeit machen die Hantel zum Allrounder für all diejenigen, die sich nach einem stressigen Arbeitstag gerne einem Work-out widmen. Mit einer Hantel lassen sich nahezu alle Muskelregionen gezielt trainieren. Ihre Verwendung braucht keine große Anleitung und sie kann spielerisch in die Work-out-Routine integriert werden.

Abwechslungsreiches Training
Die Hantel lässt sich in sehr verschiedene Übungen integrieren. Über gezielt wirkende Trainingseinheiten lassen sich so gut wie alle Muskelgruppen beanspruchen. Ob Arme, Beine, Rumpf oder Po: Die Hantel lädt zu den verschiedensten Trainingsformen ein. Im Internet lassen sich nahezu unendlich viele Übungsanleitungen finden. Für jede Muskelgruppe gibt es den entsprechenden Hantel-Work-out. Eine kurze Online-Recherche sollte genügen, um die ihren Wünschen entsprechende Trainingseinheit zu finden.

Vorbereitung auf den Work-out mit einer Hantel
Trotzdem die Übungen mit der Hantel alle recht einfach durchzuführen sind, ist es wichtig, sich ordentlich auf ein Hanteltraining vorzubereiten. Vor dem Training steht auch bei diesem Gerät das Aufwärmen. Wer mit kalten Muskeln trainiert, riskiert Verletzungen, die ernste Folgen nach sich ziehen können. Egal welches Übungsrezept Sie im Internet finden: Vor jedem Work-out sollten Sie sich aufwärmen.