Shin Jyutsu eine alte Heilkunst für mehr Lebensenergie

Eine mehrere Tausend Jahre alte Heilkunst, das ist Shin Jyutsu, dabei wird die Lebensenergie gestärkt und die Selbstheilung des Körpers gefördert. Durch Auflegen der Hände macht man sich auf die Reise durch den Körper und versucht diesen wieder in Balance zu bekommen und damit steigert man auch gleichzeitig die Lebenslust.

Mit der Kunst des Shin Jyutsu dem Körper zur Selbstheilung bringen.

Wenn das Energiesystem im Körper nicht ausgeglichen ist, dann fühlt man sich nicht wohl und wird krank und da greift die Kunst des Shin Jyutsu, die Gesundheit wird gestärkt und durch die natürliche Selbstheilung des Körpers allgemeines Wohlbefinden hergestellt.

Die Energieströme wieder fließen lassen.

Die Energieströme im Körper werden mit 26 Sicherheitsenergieschlössern abgesichert, wird nur ein Schloss blockiert, kann das den gesamten Energiefluss stören, deshalb sollten diese Energieschlösser immer frei sein und das kann man durch die Kunst des Shin Jyutsu.

Die Kunst der Selbstheilung erleben.

Wer die Kunst der Selbstheilung kennenlernen möchte, sollte sich in die Hände eines ausgebildeten Shin Jyutsu Praktikers begeben und spüren, wie der Körper durch diese Kunst wieder frei wird und das körperliche und seelische Wohlbefinden sich von Sitzung zu Sitzung steigert. Die Lebensenergie strömt wieder ungehindert durch den Körper, das hilft wieder beim Abbau von Stress und sonstiger Belastung.